Advertisement
Home arrow Bücher arrow Aktuelle Veranstaltungen
       
 
draxlers Buechertheke
draxlers Buechertheke
Home
draxlers Buechertheke
Bücher
Wein und so weiter.....
Kunst
Links
Shop
Anmelden
Weblinks
   
       
       

 

       
 
LESUNGsTermine Herbst 2018 PDF Drucken E-Mail

 

     

Auch heuer wieder -
Lesungen in draxlers Buechertheke!
 
 
 

EINLADUNG

zur

LESUNG

  

          

Andrea WOLFMAYR

Sie liest aus „Jack und ich – Das Böse in mir“

ersch. Sept. 2018

                

Termin:  Freitag, 28. September 2018

Beginn: 18.00 Uhr in draxlers Buechertheke

< Unkostenbeitrag € 5,00 – bitte um Platzreservierung

unter 0664/4242789 oder draxlers€buechertheke.at

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch !!

                                                                                                  
 
 

 
     

  

 

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20 September 2018 )
 
weiter >
   
 
   
       

       
 


   
       
       

 

...BE GREAT IN LITTLE THINGS
       
 
RARITÄT "Micky Maus Nr. 1"
 
RARITÄT


Micky Maus Nr 1 September 1951
 
Das bunte Monatsheft
 
 
 

micky_maus_1_1.jpg


guter Zustand, Ränder etwas lädiert, alle Seiten vorhanden
 
Dieses Heft ist eine Rarität!
 
DIE Gelegenheit, eines der seltenen Exemplare zu erhalten.
 
Ein Sammlerstück für Liebhaber.
 
 
VB € 1.500,00
 
 

   
       
       
       
 
Das alternative Leben beginnt.....



 
 
Stefan Bollmann
 

Monte Verità

1900

Der Traum vom

alternativen Leben beginnt

 

 monte_verita.jpg

 

DVA

320 Seiten

Gebunden

mit farbigen Abbildung

 Grüner leben, wilder denken, freier lieben - Gegenkultur im frühen 20. Jahrhundert

Das 20. Jahrhundert ist noch kein Jahr alt, da macht sich eine Gruppe junger Aussteiger nach Ascona an den Lago Maggiore auf. Sie gründen den Monte Verità, den Berg der Wahrheit. Ihre Agenda: in der Natur leben, sich vegan ernähren, freier lieben, sich selbst verwirklichen. Schnell verbreitet sich ihr Ruf nach Berlin, München, Genf und St. Petersburg. Erich Mühsam kommt, völlig blank, mit dem schönen Dichter Johannes Nohl im Schlepptau, doch er verträgt das vegetarische Essen nicht. Käthe Kruse tanzt mit ihrem unehelichen Kind an Weihnachten ums Feuer. Hermann Hesse flüchtet sich vor dem Alkohol nach Ascona und gräbt sich in die Erde ein. Marianne Werefkin malt über sechshundert Bilder. Mary Wigman folgt ihrem Lehrer Rudolf von Laban auf den Berg und bringt diesen mit ihrem Tanz an die Sonne zum Beben.

Stefan Bollmann erzählt von den Lebensreformern und der faszinierenden Aktualität ihrer Ideen bis heute.

Preis: € 20,60
 
 
 
 
 


 

 

 

 

 

 

 

 

   
       
       
       
 
David Gugerli

David Gugerli


Wie die Welt in
den Computer kam

 

Wie die Welt in den Computer kam

S. Fischer

256 Seiten

gebunden

Der Weg in die digitale Kultur
Damit die Welt mit Computern verwaltet und organisiert werden kann, muss sie in den digitalen Raum der Maschinen überführt werden. Der Historiker David Gugerli erzählt die Geschichte dieses großen Umzugs anhand von prägnanten Beispielen. Er schildert, wie Techniker, Manager, Berater und User miteinander gestritten haben, wie sie ihre Wirklichkeit formatiert und welche neue Unübersichtlichkeit sie dabei erzeugt haben. Sie haben Rechner verbunden, Daten kombiniert, Programme umgeschrieben und aus dem Computer fürs Personal einen Personal Computer gemacht - warum und wie,  zeigt dieser glänzend geschriebene Essay.
"Wer befürchtet, dass Computer 'den Menschen' bald verdrängen werden, muss dieses Buch lesen."
Professor Timothy Lenoir
 
 Preis: € 24,70


     

   
       
       
       
 
FRIAUL - wir kommen!

Gisela Hopfmüller

und Franz Hlavac


Friaul für alle Jahreszeiten

 


friaul_jahreszeiten.jpg

heyn Verlag

Englisch Broschur

280 Farbfotos, 13 Karten, 264 Seiten

Auf zwölf Touren durch die nordöstliche Region Italiens ‒ von den Bergen der Karnischen Alpen im Norden bis zur Adria zwischen Grado und Lignano, von Cividale im Osten bis Sesto al Reghna und Sacile im Westen ‒ erkundet das erfolgreiche Autorenpaar Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac dieses Land, in dem sich der romanische, der slawische und der germanische Kulturkreis begegnen. Genau dieses Aufeinandertreffen der Kulturen hat Friaul bis heute seinen ganz eigenen Reichtum beschert; für die Geschichte gilt das ebenso wie für die Gegenwart, für die Kunst genauso wie für die Kulinarik.

Voller Zuneigung für diese zu jeder Jahreszeit anders funkelnde Gegend im Herzen Europas nehmen Hopfmüller und Hlavac den Leser mit auf die Reise, stellen Highlights vor, begeben sich vor allem aber auf die Spur von weniger bekannten Schätzen. Dabei erzählen sie Geschichten von Menschen und ihrem Alltag, vom Wandermaler Jacun Pitor, vom Filmemacher Pier Paolo Pasolini, von Ernest Hemingway …
Und auch das leibliche Wohl und die Orientierung kommen mit Routenplänen, Ausflügen zu Schinken, Käse, Fisch und Trüffel, kulinarischen Geheimtipps und einer Übersicht über die heimischen Weine und Rebsorten nicht zu kurz.

Preis:   € 21,90


 


 





 

   
       
       
(C) 2018 buechertheke.at
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.